Eine interessante Mischung von Ethno-Jazz und Pop-Elementen. Wie Filmmusik - bildhaft, kraftvoll und dann wieder lyrisch, frei und fließend - wirken die zehn Kompositionen. Aufwendig arrangiert und mit bekannten Gastmusikern aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen eingespielt. Von der Idee eine CD mit einigen seiner Lieblingsmusiker als Solisten zu produzieren und zusammen mit der Band einzuspielen war Pretschner schon seid einiger Zeit angetan. Musiker aus Indien, Persien, Albanien, Amerika und Deutschland trafen sich über Monate immer wieder im Greenhouse Studio in Wuppertal.

Folgende Gastmusiker sind u. a.
auf dieser außergewöhnlichen
CD-Produktion mit dabei:




Mike Stern


William Galison

Markus Wienstroer

The Indigo String Quartet

Wolfgang Schmidtke



Seit der Gründung im Jahr 1995 spielte die René Pretschner Band bisher auf vielen Konzerten und Jazz-Festivals. Die erste CD mit dem Titel: "Floating Pictures", mit lyrischem bis modern Jazz, war ein Erfolg. Mit der CD-Produktion "Another World" erweitert die Band ihren musikalischen Weg zum Ethno-Jazz mit Popelementen.

Die Stammbesetzung der René Pretschner Band - mit

Gabriel Pérez - sax/cl/fl
Konstantin Wienstroer - b
René Pretschner -
Robert Hurasky - dr

tritt bei Konzerten mit den folgenden
Musikern auf...

Spannende und klanglich sehr farbenreiche Live-Auftritte sind das Ergebnis einer mehr als gelungenen Fusion von außergewöhnlichen Musikern.


Gabriel Pérez - sax/cl/fl
   

René Pretschner (p/keys/voc)
mit der Sängerin Eda Zari

Der indische Percussionist
Ramesh Shotham
 

1. Another World (117KB)
2. Sing the Song
3. The Oriental Rose (112KB)
4. Harbor Lights of Chaniá (115KB)
5. Cartuja de Valldemossa
6. Suite pour Jacqui
7. La Ciudad Habana
8. The Drums
9. Like the Maniacs
10. Old MG & Sunny Days



GreenHouseMusic: GHM 1009

Im Vertrieb bei Sunny Moon